Damen 40 erfolgreich


Von links, hinten: Alice Vetter, Jenny Arnold mit Tim, Martina Wiegele, Claudia Beier-Bremerich, Conny Weizenecker. Vorne: Nicole Niebuhr, Agnes Rißler, Moni Hättig, Silvie Frohböse. Es fehlen: Susanne Geiger und Christine Hogenmüller

Unsere 40er spielten eine tolle Saison. In zahlreichen spannenden Matches konnten sie sich trotz einer sehr ausgeglichenen Liga immer wieder an die Tabellenspitze vorarbeiten. Erst das letzte Punktspiel entschied über die endgültige Platzierung. An einem mehr als spannenden Spieltag konnten sich die Damen 40 um Mannschaftsführerin Jenny Arnold dann verdient die Meisterschaft in der 2. Bezirksliga sichern. „Wir haben immer zusammengehalten, egal ob wir mit einem Sieg oder einer Niederlage nach Hause gekommen sind. Der Spaß kam dabei nie zu kurz, ehrgeizige Ziele hatten wir eigentlich nicht“, freut sich Jenny Arnold über den runden Abschluss der Saison.

Super, Jungs!

Herren 70 des TCO Badischer Meister 2018

(Offenburg). In der Sommerspielrunde konnte sich die Herrenmannschaft 70 des Tennisclubs Offenburg e. V. den Meistertitel sichern. In der Badenliga ungeschlagen hat sie damit die Möglichkeit, in die Regionalliga aufzusteigen.
Die 4er-Mannschaft konnte mit nur einem Unentschieden und einem abschließenden Punktestand von 11:1 in diesem Jahr überzeugen. Geschafft haben dies Günter Bruder, Richard Bruder, Gerhard Krampfert und Erwin Bayer. Die vier Herren standen zu jedem Spiel parat und lieferten sich mit ihren Gegnern sowohl im Einzel als auch im Doppel spannende Matches. Als Ersatzspieler standen Gebhard Kopf, Werner Roth und Dietmar Falk zur Verfügung.
„Die gute geschlossene und disziplinierte Vorbereitung auf die Spielrunde hat uns den Meistertitel beschert“, freut sich Gerhard Krampfert. „Wir konnten unsere starke spielerische Ausgeglichenheit innerhalb der Mannschaft ausspielen. Auch waren Einsatzbereitschaft und Teamgeist in dieser Runde besonders groß“, ergänzt der Mannschaftsführer die Wurzeln des Erfolges. Die Herren 70 des TCO spielen seit zwei Jahren in dieser Formation. Auch wenn die einzelnen Spieler aus Kippenheim, Zunsweier, Oberkirch und Offenburg kommen, haben sie sich doch als Team gefunden und dem TCO einen Meistertitel beschert.

Die siegreichen 70er des TCO, von links: Gerhard Krampfert, Gebhard Kopf, Erwin Bayer, Werner Roth, Richard Bruder, Dietmar Falk und Günter Bruder.

TC Offenburg senkt Beiträge

Aus dem Offenburger Tageblatt vom 27. März 2018

Die Führungsriege des TCO (von links): Der neue Clubtrainer Alexander Volkov, Werner Roth, Claudia Beier-Bremerich, Walter Rüd, Dietmar Falk, Bernd Wiedemer (vorn), Damien Lacroix, Martin Kopf, Waltraud Jaeger und Klaus-Peter Jaeger. ©Verein

Um für neue Mitglieder attraktiver zu werden, hat der Tennisclub Offenburg die Beiträge für Familien und Kinder gesenkt. Bei der Hauptversammlung wurde Alexander Volkov als neuer Clubtrainer vorgestellt. Die Platzeröffnung ist für den 14. April vorgesehen.

Herzlich wurden die Mitglieder des Tennisclubs Offenburg bei der diesjährigen Hauptversammlung von Claudia Beier-Bremerich, stellvertretend für das dreiköpfige Vorsitzendenteam, begrüßt. »Es gibt viel Neues im Club – wir freuen uns, euch damit jetzt schon auf die Saison einstimmen zu können«, weckte Beier-Bremerich Vorfreude.
Im vergangenen Jahr seien die Elektrik des alten Clubhauses und die Beplankung der Holzveranda erneuert worden, berichtete Klaus-Peter Jaeger, Vorsitzender für Verwaltung und Finanzen. Auch 2018 gehe es mit den Maßnahmen weiter. »Bei einem alteingesessenen Club wie dem 70-jährigen TCO gibt es immer etwas zu tun«, blieb Jaeger realistisch. So setze man derzeit die Clubhausküche für die neuen Wirtsleute instand und gestalte das Clubhaus für Mitglieder und Öffentlichkeit mit neuem Interieur.
Sportwart Dietmar Falk zeigte sich bei seinem Bericht über die Saison 2017 mit den Mannschaftsleistungen zufrieden: »Einen Aufstieg konnten wir leider nicht verzeichnen.« Dafür habe man jetzt in der Saison 2018 mehr Luft nach oben. Der TCO geht mit sechs Erwachsenenteams (Damen, Herren, Damen 40, Herren 40, Herren 70, Herren 70 Doppel) und drei Jugendmannschaften (Junioren U12, Juniorinnen U16, Junioren U16) in die Runde.
Damien Lacroix, Vorsitzender für Sport und Event, stellte den Mitgliedern seinen Saisonplan vor. So wird die Tennisanlage – sofern das Wetter es zulässt – voraussichtlich am 14. April eröffnet, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins. Gestartet werde am Vormittag mit Schnuppertennis für Jedermann. Am Nachmittag finde dann ein Schleifchen-Mixed-Turnier für die Mitglieder statt.
Bis acht Jahre frei
Die Vorsitzende für Mitglieder und Öffentlichkeitsarbeit Claudia Beier-Bremerich stellte die neuen Beitragsgruppen für Mitglieder vor: »Wir wollen mit den gesenkten Beiträgen mehr Familien, Kinder und Jugendliche ansprechen. Kinder bis einschließlich acht Jahre sind zum Beispiel ab sofort beitragsfrei. Hier möchten wir mit Spaß und tollem Training überzeugen. Nehmen die Kinder daran teil, investieren die Eltern damit direkt ins Kind. Die Kinder sollen gerne zu uns kommen und nicht, weil die Eltern Beitrag für sie zahlen.« Dem Mitglieder-Training wird sich ab sofort Alexander Volkov annehmen. »Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem Wechsel unseres langjährigen Clubtrainers Milan Gerdijan Alexander Volkov als hauptamtlichen Clubtrainer gewinnen konnten«, so Beier-Bremerich. »Unsere Mitglieder können sich auf ein hervorragendes Training in der kommenden Saison freuen.«
Club profitiert
Lob aus den eigenen Reihen gab es bei der Entlastung auch für die Arbeit des Vorsitzendenteams. Christine Hogenmüller würdigte das ehrenamtliche Engagement von Claudia Beier-Bremerich, Klaus-Peter Jaeger und Damien Lacroix seit ihrem Amtsantritt vor drei Jahren. »Ein Club profitiert von einer guten Führung, sowohl vor als auch hinter den Kulissen. Für den Club wünsche ich mir mehr so engagierte Mitglieder.«

Wir starten 2018!

Liebe Tennisfreunde,

wir laden Euch ganz herzlich zur diesjährigen Mitgliederhauptversammlung ein.

Termin: Mittwoch, 28. Februar 2018 um 19:00 Uhr.
Treffpunkt: Clubhaus des Tennisclub Offenburg e. V. in der Wilhelmstr. 41.

Unter anderem erwartet Euch ein Ausblick auf die Saison 2018 mit Mannschaftsmeldungen, mit aktuellen Infos zum Club, Aktivitäten und Terminen. Außerdem wird sich Euch an diesem Abend der neue hauptamtliche Trainer Alexander Volkov einmal genauer vorstellen. Und: Zur Einstimmung auf die Saison werden an diesem Abend unsere neuen Wirtsleute für das leibliche Wohl sorgen.

Sie sind noch kein Mitglied des TCO, interessieren sich aber für unseren schönen Sport und eine Mitgliedschaft im Club? Dann sind Sie auch Sie herzlich dazu eingeladen, an diesem Abend schon einmal beim TCO vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Vorsitzenden-Team

Grillen und chillen auf der Jubiläumsfeier

Zum 70-jährigen kleinen Jubiläum des TCO organisierte der Vorstand ein Sommerfest. Es wurde gegrillt und gechillt, beim Showkampf mit gefiebert und auf dem Platz die eigene Aufschlagstärke gemessen. Die Kids hatten Spaß beim Torwandschießen und beim Wasserbomben-Weitwerfen. Schön war’s!

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Liebe Tennisfreunde!

In diesem Jahr feiern wir das 70-jährige Bestehen unseres Clubs. Die neue Saison steht vor der Tür – Anlage und Plätze erwachen zusehends aus dem Winterschlaf. Kurz vor der Platzeröffnung laden wir Euch jetzt ganz herzlich zur alljährlichen Generalversammlung ein. Es erwartet Euch ein Ausblick auf die Aktivitäten zum 70. Geburtstag des ältesten Tennisclubs der Stadt. Außerdem stehen die wichtigsten Infos für die kommende Saison, Neues rund um die Anlage und Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm:

Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung

Wann: Donnerstag, den 23. März 2017 um 19:30 Uhr
Wo: im Clubhaus des TC Offenburg in der Wilhelmstraße 41, 77654 Offenburg.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Generalversammlung und Genehmigung der Tagesordnung, zusätzliche Punkte unter Verschiedenes
  2. Feststellung der Stimmberechtigun
  3. Bericht des Vorsitzendenteams
  4. Mannschaftssport – Bericht des Sportwarts + Bericht des Jugendwarts
  5. Finanzen – Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer + Entlastung des Kassenwarts
  7. Entlastung des Vorsitzendenteams
  8. Neuwahlen:
    8.1    Vorsitzendenteam
    8.2    Kassenwart
    8.3    Sportwart
    8.4    Jugendwart
    8.5    Beisitzer
    8.6    Kassenprüfer
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung reicht bitte bis spätestens 16.03.2016 beim Vorsitzenden-Team schriftlich ein. Wir freuen uns darauf, Euch an diesem Abend im Clubhaus mit einem Jubiläumssekt begrüßen zu dürfen.

Euer Vorsitzendenteam
Claudia Beier-Bremerich     Damien Lacroix     Klaus-Peter Jaeger